Zahnärztlicher Notfalldienst
und Zahnschmerzen

ZAHNÄRZTLICHE NOTFÄLLE | COVID-19 INFORMATIONEN

In dieser aussergewöhnlichen Zeit der Pandemie ist es unsere Pflicht, die Öffentlichkeit, unsere Mitarbeiter und ihre Familien vor der schnellen Verbreitung von COVID-19 zu schützen. Alle nicht dringenden Termine, die in unseren Zahnkliniken geplant sind, werden neu geplant. Unsere Zahnärzte kümmern sich nur um zahnärztliche Notfälle (akute Schmerzen, Infektionen). Die Zahnkliniken sind teilweise geöffnet. Unsere Teams sind so organisiert, dass sie telefonisch erreichbar sind und Ihnen eine zahnärztliche Notfallversorgung bieten.

Um die Öffnungszeiten einzusehen, besuchen Sie bitte die Seite Unsere Zahnkliniken, wo wir uns bemühen, die Öffnungszeiten täglich zu aktualisieren.

Lasst uns weiter Lächeln. Lassen Sie uns in Kontakt bleiben.

BITTE RUFEN SIE IMMER ZUERST AN, BEVOR SIE IN DIE ZAHNKLINIK GEHEN. NIEMALS SPONTAN DORTHIN GEHEN.

Ein paar Ratschläge für den Fall, dass Sie sich bei einem Sturz die Zähne verletzt haben …

ABGEBROCHENER ZAHN

Behalten Sie das abgebrochene Stück, und kontaktieren Sie umgehend den Zahnarzt. Transportieren Sie das abgebrochene Stück in einer isotonischen Kochsalzlösung, in Speichel oder in Milch. Je nach Bruchstelle kann der Zahnarzt das abgebrochene Stück problemlos wieder einpassen.

VERLORENER ZAHN

Wenn Sie Ihren Zahn verloren haben, suchen Sie ihn. Ein verlorener Zahn kann manchmal gerettet und erfolgreich reimplantiert werden. Kontaktieren Sie umgehend den Zahnarzt, und berühren Sie die Zahnwurzeln nicht. Transportieren Sie den Zahn in einer isotonischen Kochsalzlösung, in Speichel oder in Milch.

VERSCHOBENER ZAHN

Bewegen Sie den Zahn keinesfalls und nehmen Sie so rasch wie möglich Kontakt mit dem Zahnarzt auf. Bringen Sie eine Kompresse an, falls der Zahn blutet.

ES SIND KEINE ÄUSSEREN SCHÄDEN SICHTBAR

Konsultieren Sie nach einem Sturz oder Schlag auf den Zahn immer einen Zahnarzt, auch wenn auf den ersten Blick keine Beschädigung sichtbar ist. Es können auch später Komplikationen auftreten. Deshalb ist es sehr wichtig, den Fall zum Zeitpunkt des Sturzes zu dokumentieren, damit die Unfallversicherung nach einer allfälligen späteren Behandlung die Kosten übernimmt.