Implantate und Zahnsanierung | Adent Zahnarztzentrum
Zahnbehandlungen

Implantate und Zahnsanierung

Wiedererlangun von Komfort und Ästhetik mit Zahnimplantaten

Wiedererlangun von Komfort und Ästhetik mit Zahnimplantaten

Der Ersatz eines fehlenden Zahns durch ein Zahnimplantat bringt erhebliche Vorteile in Bezug auf Gesundheit, Komfort und Ästhetik mit sich. In unseren Adent-Zahnkliniken profitieren Sie von der Expertise unserer Implantologie-Zahnärzte, gekoppelt mit der Qualität der Schweizer Zahnimplantate der Marke Straumann®, mit der wir exklusiv zusammenarbeiten.

Wir haben Dentallabors in unseren Rämlichkeiten, die eine privilegierte Beziehung zwischen Patient, Zahnarzt und Zahntechniker sowie die Herstellung von Zahnimplantaten und Zahnprothesen mit Ästhetik und Exzellenz “Swiss Made” ermöglichen.

Termin vereinbaren

Auf dem neuesten Stand der Technik

Die Adent-Gruppe verfügt über hochwertige Intraoralscanner der neuesten Technologie für ihre Kliniken sowie eine Schleifmaschine für das interne Labor. Die Intraoralscanner und die Bearbeitungsmaschine ergänzen sich gegenseitig und revolutionieren die Herstellungskette von Zahnersatz, wie z. B. Zahnprothesen, Zahnkronen und Inlays.

Mehr lernen

FAQ – Implantate und Zahnsanierung

Was ist ein Zahnimplantat?

Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Wurzel – eine Art Schraube aus Titan, Zirkoniumdioxid oder Polymer -, die in den Knochen Ihres Kiefers eingesetzt wird. So befestigt, ersetzt das Implantat (die Schraube) die Wurzel des fehlenden oder nicht vorhandenen Zahns. Das Implantat dient als Halterung, um eine Zahnkrone oder eine Zahnprothese zu befestigen. Bei Trägern von Vollprothesen stabilisiert und verbessert das Implantat den Lebenskomfort erheblich. Denn das Zahnimplantat bietet optimalen Halt für eine untere Prothese und entfernt bei einer oberen Prothese Plaque vom Gaumen, wodurch der Geschmack wiederentdeckt wird.

Ein und dasselbe Zahnimplantat kann im Laufe des Lebens auch seine Funktion ändern: Zunächst kann es als Halterung für eine Zahnkrone dienen, später kann es zur Befestigung einer beweglichen Prothese werden.

Für wen ist ein Zahnimplantat geeignet?

Ein Zahnimplantat ist für jeden geeignet, dem Zähne fehlen oder bei dem Zähne nicht vorhanden sind und der genügend Knochen im Kiefer hat, um das Implantat zu stützen. Eine gute Qualität und Quantität des Kieferknochens ist eine der Hauptvoraussetzungen für das Einsetzen eines Zahnimplantats. Eine gute allgemeine Gesundheit ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung, und zwar weitaus mehr als das Alter. Bei bestimmten chronischen Erkrankungen kann das Einsetzen eines Zahnimplantats kontraindiziert sein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Zahnärzte für Implantologie.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die Gesamtdauer der Behandlung für das Einsetzen eines Zahnimplantats hängt von vielen Faktoren ab. Die folgenden Informationen dienen daher nur als Anhaltspunkt.

In der Praxis dauern das Einsetzen eines Implantats sowie die Einheilung durchschnittlich zwischen 3 und 6 Monaten. Wenn die Einheilung des Implantats abgeschlossen ist, kann mit der Herstellung der Zahnkrone oder der endgültigen Prothese (Gebiss) begonnen werden. Die Wartezeit hängt von der Komplexität des jeweiligen Falles ab.

Wie hoch ist der Preis für ein Zahnimplantat?

Der Preis für das Einsetzen eines Zahnimplantats hängt von vielen Faktoren ab. Um einen Kostenvoranschlag zu erstellen, muss der Zahnarzt für Implantologie Sie treffen und Ihren aktuellen Mundzustand kennenlernen, um die genauen Kosten für das Einsetzen des Zahnimplantats zu bestimmen. Auch die Zahnbehandlungen, die vor dem Einsetzen durchgeführt werden müssen, sind zu berücksichtigen (z. B.: die Behandlung von Karies oder die Behandlung einer Zahnfleischentzündung). Um den Preis festzulegen, ist es daher unerlässlich, dass der Zahnarzt eine vorläufige Munduntersuchung durchführt, um die Zahnbehandlung und die Durchführbarkeit des Einsetzens zu beurteilen und Ihnen einen detaillierten Kostenvoranschlag zu erstellen. Ausserdem ist es immer wichtig, dass Sie mit Ihrem Zahnarzt persönlich sprechen und ihm alle Fragen zu Ihrer zukünftigen zahnchirurgischen Behandlung stellen können.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Spezialisten in einer Zahnklinik in Ihrer Nähe.

Welche Techniken gibt es, um einen abgebrochenen oder beschädigten Zahn zu reparieren?
1. Krone

Ersetzen Sie Ihren Zahn auf ästhetische, komfortable und natürliche Weise

2. Die Brücke

Erhalten Sie Ihre Mundfunktionen und ein harmonisches Lächeln zurück

3. Veneers

Ein ausgewogenes Lächeln dank Zahnverblendungen

4. Kompositmaterialien

Minimale Invasion für maximale Wirkung

5. Onlays & Inlays

Eine Alternative für umfangreiche Arbeiten

Welche Techniken stehen zur Verfügung?

1. Krone: Ersetzen Sie Ihren Zahn auf ästhetische, komfortable und natürliche Weise

Die Krone ist ein Zahnersatz aus Keramik, der den sichtbaren Teil des Zahns ersetzt, wenn dieser durch Karies oder einen Bruch stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Sie schützt den Zahn vor Abnutzung und ermöglicht die Abdeckung eines Implantats, das einen fehlenden Zahn ersetzt. Diese Methode mit Zahnverblendung vermeidet die vollständige Extraktion des Zahns und verbessert gleichzeitig die Ästhetik und den Komfort Ihres Lächelns. Im Sinne der Qualitätssicherung, die der Adent-Gruppe am Herzen liegt, wird die Herstellung der Zahnkronen von den Handwerkern unseres Dentallabors (https://adent.ch//nos-laboratoires-dentaires/) durchgeführt. Diese Arbeiten sind massgeschneidert und werden in Zusammenarbeit mit dem Patienten, dem Zahnarzt und dem Zahntechniker durchgeführt.

2. Die Brücke: Erhalten Sie Ihre Mundfunktionen und ein harmonisches Lächeln zurück

Die Brücke, auch bekannt als Bridge, ist ein Zahnersatz, der einen oder mehrere fehlende Zähne ersetzt. Sie ermöglicht es, Ästhetik und Komfort im Mund wiederherzustellen. Die Pfeiler der Zahnbrücke befinden sich in der Regel auf beiden Seiten der zahnlosen Lücke und werden in Form von Implantaten oder gefrästen Zähnen eingesetzt. Auf diesen Pfeilern ruht die Brücke. Sie ist fest und kann nicht entfernt werden. Eine gute Mundgesundheit ist für die Langlebigkeit dieses Zahnersatzes von entscheidender Bedeutung. Eine regelmässige Kontrolle und Zahnsteinentfernung wird von Fachleuten verlangt.

3. Veneers: Ein ausgewogenes Lächeln dank Zahnverblendungen

Geniessen Sie ein strahlenderes, verführerischeres und dauerhaft weisses Lächeln dank Zahnverblendungen (Veneers). Diese Technik eignet sich für:

  • Die Korrektur der Zahnfarbe (wenn Bleichmittel nicht ausreichen)
  • Zahnschmelzdefekte
  • Abgenutzte, abgebrochene oder zu kurze Zähne
  • Leichte Fehlstellungen der Zähne (kleine Überlappungen oder Lücken)

Das Veneer ist eine kleine, sehr dünne, aber sehr widerstandsfähige Keramikhülle, die auf der Vorderseite der Zähne befestigt wird. Sie hat eine vordefinierte Farbe, die zu Ihrem Lächeln passt, und bedeckt den natürlichen Zahn. Sie werden auf die sichtbaren Vorderzähne gesetzt, um deren Kontur, Farbe und Grösse zu korrigieren und das Aussehen Ihres Lächelns zu verbessern. Sie werden nach Mass angefertigt, um Ihnen ein optimales Ergebnis, eine natürliche Wirkung und vor allem eine Veneers: Ein ausgewogenes Lächeln dank Zahnverblendungen.

4. Kompositmaterialien: Minimale Invasion für maximale Wirkung

Komposits sind Materialien in Form von Pasten oder Flüssigkeiten, die durch eine Vielzahl von Farbtönen unsichtbare Restaurationen von abgebrochenen oder abgenutzten Zähnen ermöglichen.
In der ästhetischen Zahnheilkunde werden Kompositmaterialien häufig verwendet, insbesondere für kleine bis mittelgrosse Restaurationen. Abgesehen von dem Hauptvorteil der Ästhetik ermöglichen Kompositmaterialien auch, eine Füllung herzustellen, ohne viel gesunde Zahnsubstanz entfernen zu müssen.

5. Onlays & Inlays: Eine Alternative für umfangreiche Arbeiten

Onlays und Inlays sind eine hervorragende Alternative zu grossvolumigen dentalen Kompositen.

Inlays und Onlays sind prothetische Teile, die auf den Zahn aufgesetzt werden, um bei der Wiederherstellung eines Zahns zu helfen, der unter Mundhygieneproblemen, Karies oder Rissen gelitten hat. Im Gegensatz zu Kronen, die eine Devitalisierung erfordern, können Onlays und Inlays auf einen lebenden Zahn aufgesetzt werden. Inlays und Onlays sind besonders beliebt, weil sie sehr ästhetisch sind und den beschädigten Teil des Zahns originalgetreu wiederherstellen können.

Bevor die Inlays und Onlays eingesetzt werden, beschneidet der Zahnarzt den zu rekonstruierenden Zahn und nimmt anschliessend einen Zahnabdruck. Um Ihnen die bestmögliche Qualität zu garantieren, werden die Restaurationen in unseren Adent 3D-Laboren und in unseren Partnerlaboren aus verschiedenen Materialien wie Keramik oder einer Kombination aus Komposit und Porzellan massgefertigt.

Termin vereinbaren

FAQ – Techniken

Krone: Wie viel kostet eine Zahnkrone?

Die Kosten für eine Zahnkrone hängen von ihrer Grösse und ihrer Platzierung ab. Wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt, um eine gründliche Kontrolle durchzuführen und einen genauen Kostenvoranschlag zu erstellen.

Die Brücke: Für wen ist eine Brücke geeignet?

Jeder, der einen oder mehrere Zähne verloren hat, kann eine Zahnbrücke verwenden, um die Lücke zu schliessen, sofern der Zahnarzt keine Kontraindikationen nennt.Eine Zahnbrücke repariert beschädigte oder ersetzt fehlende Zähne.Die Zahnprothese verhindert die Verschiebung, Lockerung und den möglichen Verlust der anderen Zähne. Das Kauen wird erleichtert, was eine optimale Verdauung fördert. Das Lächeln wird harmonisiert.

Die Brücke: Wie lange dauert die Behandlung?

Die Gesamtdauer der Behandlung hängt von vielen Faktoren ab, über die Ihnen nur Ihr Zahnarzt Auskunft geben kann, je nachdem, wie Ihre persönliche Situation aussieht (Fehlen eines oder mehrerer Zähne, Einsetzen von Zahnimplantaten usw.). Zögern Sie nicht, einen unserer Zahnärzte für ein Informationsgespräch aufzusuchen.

Die Brücke: Wie viel kostet eine Brücke?

Der Preis kann erst nach einer gründlichen Überprüfung durch einen unserer qualifizierten Zahnärzte festgelegt werden. Er wird einen detaillierten Kostenvoranschlag gemäss dem besprochenen Behandlungsplan erstellen.

Veneers: Wie viel kostet ein Veneer (eine Zahnverblendung)?

Der Preis kann erst nach einer gründlichen Kontrolle durch einen unserer qualifizierten Zahnärzte festgelegt werden. Er wird einen detaillierten Kostenvoranschlag gemäss dem besprochenen Behandlungsplan erstellen. Zögern Sie nicht, einen unserer Zahnärzte zu konsultieren, um die verschiedenen Möglichkeiten zu besprechen, die sich Ihnen bieten.

Kompositmaterialien: Wie werden Kompositmaterialien verwendet?

Da sowohl das Zahnkomposit als auch das Haftmittel empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren, muss der Zahnarzt besondere Massnahmen ergreifen, um den Eingriffsbereich trocken zu halten. Manchmal ist eine örtliche Betäubung erforderlich, um Schmerzen zu vermeiden. Der Zahnarzt trägt dann eine Säure auf, die die Oberfläche des Zahns aufraut. Anschliessend trägt er ein flüssiges oder pastenförmiges Komposit auf. Dieses wird mithilfe einer Polymerisationslampe ausgehärtet. Das Modellieren und Polieren des Zahns sind die letzten Phasen.

Kompositmaterialien: Wie viel kostet eine Kompositfüllung?

Der Preis hängt von der Grösse und der Oberfläche der Kompositfüllung ab, die aufgetragen werden soll. Auch die Notwendigkeit von Röntgenaufnahmen oder die Anwendung einer Anästhesie beeinflussen die Kosten. Eine gründliche Kontrolle durch einen Zahnarzt ist notwendig, um einen genauen Kostenvoranschlag zu erstellen.

Onlays & Inlays: Wie viel kostet ein Onlay oder Inlay?

Der Preis hängt von der Grösse des zu behandelnden Bereichs ab. Der Preis kann daher erst nach einem Gespräch mit Ihrem Zahnarzt festgelegt werden. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Zahnärzte für ein Informationsgespräch.

Implantate und Zahnsanierung

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie die Adent-Zahnklinik in Ihrer Nähe.

Meine Zahnklinik finden